Hotflirt.org im Test bei dating-testsiegel.com

Dating-Kategorie: Sexdating

Prickelnde Abenteuer bei Hotflirt.org?

Bei diesem Portal ist jeder richtig, der prickelnde Erotik sucht. Das Sexportal wirbt damit, ONS und Sexabenteuer zu vermitteln. Wer auf der Suche nach einer Beziehung ist, kann dort sein Traumdate suchen. Bereits auf der Startseite wird dem Seitenbesucher eine kostenlose Nutzung der Premiummitgliedschaft angeboten. Wie stehen die Chancen auf heiße Erotik?

HotFlirt.org Erfahrungsbericht

Bereits auf der Startseite findet der Gast ein ansprechendes Bild einer sinnlichen Frau, welches unterlegt ist mit einer Anmeldemaske. Die Anmeldung erfolgt über einen Social Media Account oder über E-Mail-Adresse. Heiße 1:1 Chats, anregende Mails und die Möglichkeit, Bilder hochzuladen und anzusehen, sprechen für einen prickelnden Erotikaustausch. Bei der Anmeldung über einen Social Media-Account ist die Registrierung über E-Mail trotzdem nötig.

Nach erfolgreicher Anmeldung werden automatisch Kontakte in der Nähe angezeigt. Sind keine Ergebnisse vorhanden, kann die Umgebungssuche ausgeweitet werden. Eine Filterung nach einigen Kriterien wie beispielsweise Sexualität, Schulbildung, Aussehen oder Familienstand. Die Kontaktaufnahme ist sofort möglich. Nach drei Tagen läuft die Premiummitgliedschaft aus, die auf dieser Datingseite Super-Powers genannt wird.

HotFlirt.org Mitglieder:

Die Mitgliederanzahl scheint nicht sehr hoch zu sein und sich im Mittelfeld zu bewegen. Frauen scheinen weniger registriert zu sein im Vergleich zu den Männern. Genaue Zahlen sind unbekannt.

HotFlirt.org Features:

Das Sexportal ist übersichtlich und transparent gestaltet. Die Suche nach einem interessanten Sexpartner ist einfach. Wer eher auf dem Land wohnt, wird seinen Radius erweitern müssen, wenn er die Suche filtern möchte. Unklar ist jedoch, ob die Flirtkontakte real oder moderiert sind.

HotFlirt.org Kosten:

Die Super-Powers-Mitgliedschaft entspricht einer Premiummitgliedschaft. Diese kann in Paketen erworben werden für 1 Monat, 3 Monate, 6 Monate oder ein Jahr. Die Jahresmitgliedschaft ist für ungefähr 52 Euro erhältlich. Die ausgewählte Laufzeit endet automatisch. Die Credits werden für eine bessere Suchplatzierung benötigt. Weiterhin können Credits verschenkt oder ein digitales Geschenk für 50 Credits ausgewählt werden. Die Credits sind gegen Geld käuflich:

– 1000 Credits + 150 freie Credits: 10 Euro
– 2000 Credits + 400 freie Credits: 20 Euro
– 5000 Credits + 1250 freie Credits: 50 Euro
– 0000 Credits + 3000 freie Credits: 100 Euro

HotFlirt.org Benutzerfreundlichkeit

Die Navigation und der Aufbau der Mitgliederseite sind benutzerfreundlich gestaltet. Nach Anmeldung erhält das neue Mitglied eine Nachricht durch den Support mit einigen Kurzerklärungen zu dem Portal.

Vergleich von HotFlirt.org zu relevanten Wettbewerbern

Preislich gesehen liegt dieses Datingportal niedriger als viele andere Anbieter. Die Preise sind transparent gestaltet und das Mitglied tappt in keine Kostenfalle.

Ist HotFlirt.org Abzocke oder ist es seriös?

Die Seite wirbt klar mit Onlinevergnügen. Dies scheint diese Sexseite zu garantieren. Unklar ist jedoch, ob die angemeldeten Nutzer reale Personen sind oder moderierte Profile genutzt werden. Die Preisstruktur ist transparent und das Mitglied behält die Kostenkontrolle. Wer ein erotisches Abenteuer vom PC aus sucht, ist bei Hotflirt.org richtig.

Anmerkung der Redaktion:

Der Testbericht scheint schon etwas älter, ein Datum ist nicht zu ermitteln. Der komplette Testbericht ist hier nachzulesen: http://www.dating-testsiegel.com/erfahrungen-test/HotFlirt.org Zur Webseite geht es hier: http://hotflirt.org